Montag, 19.02.2018  |

Aktuell

Hohenheider sind ein besonders Völkchen

CDU verbringt Tag der Deutschen Einheit auf dem Berg

Foto: Gerd Greczka

Fröndenberg. Die Hohenheider sind schon besonders: Ob Kirche, Schützenhalle, Sportplatz – von jeher wurden solche „Kleinigkeiten“ immer in Eigenleistung gebaut. Und die Alt-Hohenheider haben oder hatten jeder einen Spitznamen. Damit man die Menkes, Demmers usw. auch bei gleichem Vornamen gut auseinander halten kann. Diese und noch mehr handfeste und teils kuriose Informationen über die Hohenheide und ihre Bewohner erfuhren 40 Interessierte von Udo Winkelhagen. Er begleitete die Fröndenberger Christdemokraten bei ihrer traditionellen Wanderung am Tag der Deutschen Einheit.

„Wir knöpfen uns immer einen Ortsteil oder ein Gebiet vor und lassen und von Fachleuten, meist sind es die jeweiligen Ortsheimatpfleger, alles Wichtige und Wissenswerte vermitteln“, erläutert Sibylle Weber, heimische CDU-Vorsitzende, das Konzept an jedem 3. Oktober. Diese gelebte und unterhaltsame Heimatkunde kommt gut an, nicht zuletzt, weil es am Schluss zur Belohnung der Teilnehmer immer reichlich duftenden Kaffee und viele köstliche Kuchen gibt.


 

Das Wetter für Menden
19. Februar 2018
 

Klare Nacht
-1°C
Wind: 0 m/s N
Vorhersage 20. Februar 2018
Tag
 

Wolkig
6°C
Mehr...
 

Antenne Sauerland Live

Radio einschalten

Blitzermeldungen

20.02.18 Lendringsen, Bösperde, Zentrum, Platteheide


23.02.18 Stadtgebiet


24.02.18 Stadtgebiet


02.03.18 Bösperde


Reklame

Reklame

Hochsauerlandkreis

Wetterwarnung

Termine

 

08.02 – 13.02.2018 Menden Helau


29.03. – 31.03.2018 Mendener Kreuztracht


19.05. – 21.05.2018 Pfingstkirmes


Stadtspaziergang

Mendener im Ausland

Costa Rica: Jeanette Freitag sucht Baumpaten>>weiter


Costa Rica: Jeanette Freitag löscht Waldbrände>>weiter


Lesermeinung

Barbara Krüsemer zum Turmblasen am 24.12.2015:

Nach ca. 50 Jahren besuchte ich am 24.12.2015 das alljährliche Turmblasen, dass ich aus meiner ...>>weiter


Reklame