Dienstag, 12.12.2017  |

Aktuell

Sibylle Weber verlässt die politische Bühne in Fröndenberg

Fröndenberg. In der Fröndenberger CDU gibt es Veränderungen. Sibylle Weber, Stadtverbands- und stellvertretende Fraktionsvorsitzende, wird zum Ende dieses Monats ihre politischen Ämter niederlegen. Dies hat rein berufliche Gründe. Weber wird ab 1. November in der CDU-Kreisgeschäftsstelle in Unna arbeiten. Ab Januar folgt sie dem langjährigen Kreisgeschäftsführer Helmut Krause nach, der sich in die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet.

Sibylle Weber. Foto: privat

„Die Ausgestaltung dieses Arbeitsplatzes beinhaltet die Begleitung der ehrenamtlichen Arbeit unserer Stadt- und Gemeindeverbände vor Ort“, erläutert Weber. „Daher ist es organisatorisch nicht möglich, weiter aktiv kommunalpolitisch tätig zu sein. Regelmäßige Terminüberschneidungen wären vorprogrammiert.“

Weber ist seit 17 Jahren im Stadtrat und seit 16 Jahren aktiv im geschäftsführenden Vorstand der CDU. Sie gibt ihre Ämter nur schweren Herzens auf. Jedoch: „Was ich mache, das mache ich richtig. “Getreu diesem Motto hat Weber dann auch nach dem Unterschreiben ihres Anstellungsvertrags mit ihren politischen Weggefährten daran gearbeitet, die in Partei und Fraktion entstehenden Lücken sofort wieder zu schließen. Geplant ist, dass Olaf Lauschner den Stadtverbandsvorsitz übernimmt und Bettina Hartwig-Labs neben Oliver Funke und Karl Becker demnächst als Stellvertreterin fungiert.

In den Stadtrat wird über die Reserveliste Martin Gerling nachrücken und im Wesentlichen Webers Aufgaben übernehmen. Für den stellvertretenden Fraktionsvorsitz wird Bettina Hartwig-Labs antreten. Sie wäre dann das Bindeglied zwischen Partei- und Fraktionsvorsitz und würde die jeweiligen Vorsitzenden in hohem Maß bei organisatorischen Tätigkeiten, Öffentlichkeitsarbeit usw. unterstützen. Für den Vorsitz im Schulausschuss wird die Fraktion Ruth Schneider vorschlagen.

Über alle Veränderungen müssen die zuständigen Gremien – Partei, Fraktion und Stadtrat – noch abschließend entscheiden.

„Meine 17 Jahre Politik in Fröndenberg waren eine gute und interessante Zeit“ resümiert Weber. „Teils anstrengend, aber immer spannend und verbunden mit vielen wunderbaren und außergewöhnlichen Begegnungen. Das verdanke ich den Fröndenberger Bürgern und auch meinen Mitstreitern, die als Team ganz hervorragend zusammenarbeiten. Ich kann nur jedem ans Herz legen: Gehen Sie in die Kommunalpolitik!“


 

Das Wetter für Menden
12. Dezember 2017
 

Regenschauer
2°C
Wind: 6 m/s WSW
Vorhersage 13. Dezember 2017
Tag
 

Regen
6°C
Mehr...
 

Antenne Sauerland Live

Radio einschalten

Hochsauerlandkreis

Reklame

Blitzermeldungen

08.12.2017 Lendringsen


10.12.2017 Stadtgebiet


13.12.2017 Bösperde, Platteheide


15.12.2017 Schwitten


17.12.2017 Stadtgebiet


Stadtspaziergang

Wetterwarnung

Termine

07.12. – 10.12.2017 Mendener Winter


24.12.2017 Turmblasen


08.02 – 13.02.2018 Menden Helau


29.03. – 31.03.2018 Mendener Kreuztracht


19.05. – 21.05.2018 Pfingstkirmes


Reklame

Mendener im Ausland

Costa Rica: Jeanette Freitag sucht Baumpaten>>weiter


Costa Rica: Jeanette Freitag löscht Waldbrände>>weiter


Lesermeinung

Barbara Krüsemer zum Turmblasen am 24.12.2015:

Nach ca. 50 Jahren besuchte ich am 24.12.2015 das alljährliche Turmblasen, dass ich aus meiner ...>>weiter


Reklame