Montag, 19.02.2018  |

Aktuell

Unfall auf der A46

Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt

Mit Hilfe von Steckleiterteilen wurde das Unfallfahrzeug schonend auf die Räder gestellt. Foto: Feuerwehr

Iserlohn. In der Nacht zum Sonntag (19.03.17|03:06 Uhr), wurde die Iserlohner Feuerwehr nach Oestrich zum Zubringer der A 46 in Fahrtrichtung Hagen gerufen. Hier war ein Fahrzeug  im Kurvenbereich von der Fahrbahn abgekommen und über die seitliche Rasenfläche zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Der PKW blieb auf der Fahrerseite liegen. Nach Rücksprache mit der Notärztin wurde der Kia zunächst schonend auf die Räder gestellt. Der ansprechbare Patient konnte nun im Fahrzeug vom Rettungsdienst versorgt werden. Das Fahrzeug wurde mit hydraulischen Rettungsgeräten an der Seite aufgeschnitten. Der 38-Jährige wurde verletzt in ein Krankenhaus nach Hagen gebracht.

Die Auffahrt Richtung Hagen war für die Rettungs- und Reinigungsarbeiten sowie zur Unfallaufnahme der Polizei bis gegen 05:00 Uhr voll gesperrt.


 

Das Wetter für Menden
19. Februar 2018
 

Wolkenlos
4°C
Wind: 0 m/s N
Vorhersage 20. Februar 2018
Tag
 

Wolkig
5°C
Mehr...
 

Antenne Sauerland Live

Radio einschalten

Blitzermeldungen

18.02.18 Stadtgebiet


20.02.18 Lendringsen, Bösperde, Zentrum, Platteheide


23.02.18 Stadtgebiet


24.02.18 Stadtgebiet


Reklame

Reklame

Hochsauerlandkreis

Wetterwarnung

Termine

 

08.02 – 13.02.2018 Menden Helau


29.03. – 31.03.2018 Mendener Kreuztracht


19.05. – 21.05.2018 Pfingstkirmes


Stadtspaziergang

Mendener im Ausland

Costa Rica: Jeanette Freitag sucht Baumpaten>>weiter


Costa Rica: Jeanette Freitag löscht Waldbrände>>weiter


Lesermeinung

Barbara Krüsemer zum Turmblasen am 24.12.2015:

Nach ca. 50 Jahren besuchte ich am 24.12.2015 das alljährliche Turmblasen, dass ich aus meiner ...>>weiter


Reklame