Dienstag, 12.12.2017  |

Aktuell

Kreissportbund MK zu Gast beim Landrat

Foto: Hendrik Klein | Märkischer Kreis

Märkischer Kreis. Zum obligatorischen Jahresgespräch im September trafen sich nun die Spitze des Märkischen Kreises und des Sportbundes im Kreishaus. In lockerer Runde berichteten die Vertreter des Kreissportbundes über die aktuellen Projekte und Herausforderungen. In diesem Jahr wird der Kreissportbund die Sportvereine des Kreises mit insgesamt 131.000,00 € fördern.

Diese Förderung teilt sich wie folgt auf:

  • 60.000 € (Übungsleiterzuschüsse des Märkischen Kreises)
  • 21.000 € (Projekte im Ganztag)
  • 18.000 € (Projekte im Themenfeld Integration)
  • 14.000 € (Projekt KommSport in der Stadt Iserlohn)
  • 10.000 € (Projekte in der KITA)
  • 8.000 € (Projekte im Themenfeld Inklusion)

Neben den Zuschüssen für die Sportvereine stoßen die Bildungsangebote des Kreissportbundes auf großes Interesse. In 2017 werden insgesamt 40 Maßnahmen mit 650 Teilnehmern stattfinden. Sechs Maßnahmen werden gemeinsam mit dem Bildungsbüro des Märkischen Kreises veranstaltet und sind bis auf den letzten Platz ausgebucht. Die Zusammenarbeit mit dem Bildungsbüro ist hervorzuheben. Dazu zählt auch die gemeinsame Entwicklung des Bewegungsabzeichens „Benni & Frida“ für KITAS und Sportvereine. Das Abzeichen legt den Schwerpunkt auf die Verknüpfung zwischen Bewegungs- und Sprachförderung. Aktuell haben schon 30 KITAS und 10 Sportvereine aus dem MK ihr Interesse an dem Bewegungsabzeichen bekundet und 75 Personen wurden geschult.

Einen großen Wachstumsmarkt stellen gegenwärtig die individuellen Beratungen für die Sportvereine dar. In 2017 werden insgesamt 50 Sportvereine aus dem MK eine individuelle Beratungsdienstleistung in Anspruch nehmen. Die häufigsten Beratungen konzentrieren sich dabei auf das Vereinsrecht, Versicherungsfragen, Steuern, Vereinsentwicklung und Fusionen. Einen großen Zeitrahmen nahm die Auseinandersetzung mit der Modernisierung des Gemeindefinanzierungsgesetzes des Landes NRW ein, da hiervon auch die Verwendung der Sportpauschaule betroffen sein wird. Die Aufgabe des Kreissportbundes liegt nun darin die Stadt- und Gemeindesportverbände ausreichend über die Änderungen zu informieren, damit die Mittel zum Wohle des Sports die richtige Verwendung finden.


 

Das Wetter für Menden
12. Dezember 2017
 

Regenschauer
2°C
Wind: 6 m/s WSW
Vorhersage 13. Dezember 2017
Tag
 

Regen
6°C
Mehr...
 

Antenne Sauerland Live

Radio einschalten

Hochsauerlandkreis

Reklame

Blitzermeldungen

08.12.2017 Lendringsen


10.12.2017 Stadtgebiet


13.12.2017 Bösperde, Platteheide


15.12.2017 Schwitten


17.12.2017 Stadtgebiet


Stadtspaziergang

Wetterwarnung

Termine

07.12. – 10.12.2017 Mendener Winter


24.12.2017 Turmblasen


08.02 – 13.02.2018 Menden Helau


29.03. – 31.03.2018 Mendener Kreuztracht


19.05. – 21.05.2018 Pfingstkirmes


Reklame

Mendener im Ausland

Costa Rica: Jeanette Freitag sucht Baumpaten>>weiter


Costa Rica: Jeanette Freitag löscht Waldbrände>>weiter


Lesermeinung

Barbara Krüsemer zum Turmblasen am 24.12.2015:

Nach ca. 50 Jahren besuchte ich am 24.12.2015 das alljährliche Turmblasen, dass ich aus meiner ...>>weiter


Reklame