Es ist Donnerstag, 19.04.2018  |


Aktuell

4,3 Millionen Euro für schnelles Internet

Landrat nimmt in Düsseldorf Förderbescheid entgegen

Breitbandkoordinator Thilo Deckert, Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart und Landrat Thomas Gemke mit dem Förderbescheid. Foto: MWIDE NRW/F. Wiedemeier

Märkischer Kreis. In Menden gerät der Breitbandausbau ins Stocken. Hier zieht sich Innogy unerwartet mit seinem Vorhaben, schnelles Internet in die Stadt zu bringen, zurück. „Das ist nicht nur überraschend, sondern auch ganz besonders ärgerlich“, so der Breitbandbeauftragte der Stadt Menden Frank Wagenbach. (siehe Bericht)

 

Landrat nimmt in Düsseldorf Förderbescheid entgegen

Anders als in Menden nimmt das schnelle Internet im restlichen Märkischen Kreis Fahrt auf. In Düsseldorf nahm Landrat Thomas Gemke den Förderbescheid über 4,3 Millionen Euro von NRW-Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart entgegen. Damit unterstützt das Land zu 80 Prozent die Anbindung von Gewerbegebieten im Märkischen Kreis ans schnelle Internet. Die restlichen 20 Prozent, etwa 1,1 Millionen Euro, finanziert der Märkische Kreis. „Das ist endlich eine gute Nachricht für unsere Unternehmen, die auf schnelle Internetverbindungen angewiesen sind und lange darauf warten mussten“, so Landrat Thomas Gemke.  

Im Rahmen des Förderprogramms sollen in den kreisangehörigen Städten und Gemeinden insgesamt 940 Unternehmen in 42 Gewerbegebieten und -ansiedlungen mit einer Breitbandinfrastruktur versorgt werden. Nach dem Ausbau stehen den Firmen mindestens 50 Mbit/s zur Verfügung. Der Förderantrag umfasst die Verlegung der dafür nötigen Glasfaseranschlüsse bis zur Grundstücksgrenze.  Minister Pinkwart: „Schnelles Internet ist die Voraussetzung für einen zukunftsfähigen Wirtschaftsstandort. Deshalb ist es richtig, dass der Anschluss von Gewerbegebieten an das Glasfasernetz beim Breitbandausbau absolute Priorität hat. Mit dieser Förderung leistet die Landesregierung einen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen in Nordrhein-Westfalen und hilft, den erheblichen Nachholbedarf in diesem Bereich zügig zu decken.“  Die Ausbaumaßnahmen umfassen Gewerbegebiete in den Städten Altena, Balve, Hemer, Iserlohn, Kierspe, Meinerzhagen, Neuenrade, Plettenberg und Werdohl sowie in den Gemeinden Nachrodt-Wiblingwerde und Schalksmühle.


Reklame 



Das Wetter für Menden
19. April 2018
Heiter
Heiter
26°C
Wind: 3 m/s OSO
Vorhersage 20. April 2018
Tag
Heiter bis wolkig
Heiter bis wolkig
27°C
Mehr...
 

Antenne Sauerland Live

Radio einschalten

Schadstoffmobil

Blitzermeldungen

24.04.18 Zentrum, Bösperde, L 680


Reklame

Reklame

Hochsauerlandkreis

Termine

19.05. – 21.05.2018 Pfingstkirmes


Stadtspaziergang

Mendener im Ausland

Costa Rica: Jeanette Freitag sucht Baumpaten>>weiter


Costa Rica: Jeanette Freitag löscht Waldbrände>>weiter


Lesermeinung

Barbara Krüsemer zum Turmblasen am 24.12.2015:

Nach ca. 50 Jahren besuchte ich am 24.12.2015 das alljährliche Turmblasen, dass ich aus meiner ...>>weiter