Es ist Donnerstag, 19.04.2018  |


Aktuell

Lendringsen: Gruppe steht jetzt auf eigenen Beinen

Aktive ZWAR Gruppe mit vielen Ideen im Stadtteil unterwegs

Menden. Die ZWAR Gruppe Lendringsen „Zwischen Arbeit und Ruhestand“- aus dem Mendener Süden startet aktiv weiter mit ihren Angeboten. Ein Jahr lang betreute Iris Schieferdecker seitens der Stadt die neugegründete Gruppe. „Diese Starthilfe war erfolgreich, die Gruppe hat eine Eigendynamik entwickelt und das Konzept, das hinter ZWAR steht, hat sehr transparent und hilfreich gegriffen“, sagt Iris Schieferdecker. Und das sogar über die Stadtgrenzen hinaus. Die Gruppe hat auch Teilnehmer aus Arnsberg und Neheim. „Insgesamt sind es rund 25 bis 30 Aktive in der Basisgruppe. Die gesamte Gruppe ist innerhalb der einzelnen Aktivitäten aber deutlich größer.“

Im ersten Jahr des Bestehens der ZWAR-Süd-Gruppe hat sich eine Struktur gebildet, die dem Gedanken des Netzwerkes alle Ehre erweist. Regelmäßig alle 14 Tage, mittwochs, um 18.30 Uhr trifft sich die Basisgruppe in der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule in Lendringsen. Bei diesen Basistreffen werden alle weiteren Aktivitäten im Netzwerk koordiniert und auch neue Vorschläge gesammelt. Im Anschluss werden alle Gruppen-Mitglieder der ZWAR Gruppe Menden Süd per Mailverteiler informiert.

Das selbst gewählte Motto: „Alles kann, nichts muss“, ist bei allen Absprachen sehr wichtig. Es bildet das zentrale Merkmal und gilt vom Prinzip her für alle ZWAR Gruppen. Denn anders als bei einem Verein gibt es keinerlei Zwänge oder Verpflichtungen zur Teilnahme an den Aktivitäten. Im ersten Jahr sind Gruppen und Grüppchen entstanden, die regelmäßig zum Beispiel Spiele spielen, Fahrrad fahren, walken oder wandern, spazieren gehen, kegeln oder einfach nur gemeinsam in einem Café in Lendringsen frühstücken. Zudem gibt es eine „Neue-Medien-Gruppe“ die sich mit Fragen rund den Umgang mit Internet, Facebook, WhatsApp und Co. beschäftigt. Und auch in Zukunft gilt weiter „alles kann, aber muss nicht“: Jeder, der im ZWAR-Alter ist, kann an den Treffen teilnehmen, eigene Vorschläge machen und nach Mitstreiterinnen und Mitstreitern für gemeinsame Interessen und Aktivitäten suchen. Oder einfach an den bestehenden Aktivitäten teilnehmen, nette Leute kennen lernen und Spaß haben. Und das ganz sicher nicht alleine.

Das nächste Basistreffen findet am Mittwoch 11. April 18 statt, dann erst wieder am 25. April 18. Die Basisgruppe trifft sich regelmäßig alle 14 Tage immer um 18.30 Uhr in der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule in Lendringsen.


 

Das Wetter für Menden
19. April 2018
Heiter
Heiter
26°C
Wind: 3 m/s OSO
Vorhersage 20. April 2018
Tag
Heiter bis wolkig
Heiter bis wolkig
27°C
Mehr...
 
Antenne Sauerland Live

Radio einschalten

Schadstoffmobil
Blitzermeldungen

24.04.18 Zentrum, Bösperde, L 680


Reklame
Reklame
Hochsauerlandkreis
Termine

19.05. – 21.05.2018 Pfingstkirmes


Stadtspaziergang
Mendener im Ausland

Costa Rica: Jeanette Freitag sucht Baumpaten>>weiter


Costa Rica: Jeanette Freitag löscht Waldbrände>>weiter


Lesermeinung

Barbara Krüsemer zum Turmblasen am 24.12.2015:

Nach ca. 50 Jahren besuchte ich am 24.12.2015 das alljährliche Turmblasen, dass ich aus meiner ...>>weiter