Montag, 19.02.2018  |

Aktuell

Wintereinbruch im Märkischen Kreis

Sieben Unfälle in Menden

Menden. Der Wintereinbruch ging auch an den Autofahrern nicht spurlos vorbei. 60 Verkehrsunfälle hatte die Polizei des Märkischen Kreises am Donnerstagvormittag (30.11.17) zu verzeichnen. Allein auf Mendens Straßen krachte es sieben Mal. 

In Hemer überschlug sich am frühen Morgen ein Pkw am Stübecker Weg. An der Edelburg verkeilte sich ein Auto in einen Lkw. Im Stephanopeler Tal landete eine Frau mit ihrem Fahrzeug in der Leitplanke. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

In Iserlohn kollidierte um halb acht ein Pkw mit einem Zaun und einem Verkehrszeichen. Am Kalkofen gerieten zwei PKW aneinander. Der Unfallverursacher war auf Sommerreifen unterwegs. Auf der Dortmunder Straße, in Höhe McDonalds, wurde ein PKW-Fahrer bei einem Auffahrunfall leicht verletzt.

In Lüdenscheid kam es um 7 Uhr am Worthkreuz zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Beteiligter leicht verletzt wurde. Bei allen Verkehrsunfällen entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in sechsstelliger Höhe.

Appell der Polizei: Fahren Sie vorsichtig und nur mit der Witterung entsprechend angepasster Ausrüstung und Geschwindigkeit.


 

Das Wetter für Menden
19. Februar 2018
 

Klare Nacht
-1°C
Wind: 0 m/s N
Vorhersage 20. Februar 2018
Tag
 

Wolkig
6°C
Mehr...
 
Antenne Sauerland Live

Radio einschalten

Blitzermeldungen

20.02.18 Lendringsen, Bösperde, Zentrum, Platteheide


23.02.18 Stadtgebiet


24.02.18 Stadtgebiet


02.03.18 Bösperde


Reklame

Reklame

Hochsauerlandkreis
Wetterwarnung

Termine

 

08.02 – 13.02.2018 Menden Helau


29.03. – 31.03.2018 Mendener Kreuztracht


19.05. – 21.05.2018 Pfingstkirmes


Stadtspaziergang
Mendener im Ausland

Costa Rica: Jeanette Freitag sucht Baumpaten>>weiter


Costa Rica: Jeanette Freitag löscht Waldbrände>>weiter


Lesermeinung

Barbara Krüsemer zum Turmblasen am 24.12.2015:

Nach ca. 50 Jahren besuchte ich am 24.12.2015 das alljährliche Turmblasen, dass ich aus meiner ...>>weiter


Reklame